DE Source phrase
Translation EN

examples

  • )lar-tritArthritis (Gelenkent- zündung)un torticolisäN tor-ti-ko-liein steifer Halsune rage de dentsün razh dö daNstarke (rasende) Zahnschmerzenla douleurla du-lörSchmerzune commotion cérébraleün ko-mo-ssioN sse-re-bralGehirnerschütterungWenn Sie einen Zahnarzt aufsuchen müssen, werden Ihnen folgende Redewendungen helfen:Cette dent me fait mal.
  • An Werktagen dagegen zeigten die Bilder gerne einen Zollstab als Schmuck, der aus einem weichen englischen Strapazanzug guckte, zu dem recht komisch, aber die Bedeutung des Kopfes erhöhend, ein viel zu hoher steifer Stehkragen getragen wurde.
  • « zu, ergaben sich den besten Schauern der Aprikose, ich mußte Großpapa aufhelfen, weil die Entzündung im Rücken ihn steif und immer steifer werden ließ, und schmatzend und lachend verdrückten wir die erste Wurst zusammen auf dem Nachhauseweg.
  • Wir bogen auf die Straße ein und sahen einen schwarz-weißen Schäferhund, der mit erhobenem Kopf und steifer Rute argwöhnisch Wache hielt.
  • Oben kam knapp ein niederer steifer Stehkragen daraus hervor, mit umgebrochenen Ecken, zwischen denen die Gurgel in der fleischlosen Haut des Halses bei jedem Zug an der Zigarre tätige Rinnen bildete; die engen Ärmel wurden von steifen, weißen Stulpen abgeschlossen, und das Dach bestand aus einer rötlichblonden, ein wenig gekräuselten Männerperücke, die in der Mitte gescheitelt war.
  • »Ihr habt mich rufen lassen, Prinz Josua«, grüßte er mit steifer Höflichkeit.
  • Trotz ihrer Müdigkeit fing sie an, sich im Verlauf ihres Rittes besser zu fühlen, und ihr wunder, steifer Körper fügte sich in den sanften Rhythmus des langsam dahinschreitenden Maultieres.
  • «Die Bewegungen des Jungen waren steifer als die des älteren Mannes, als sie gegenüber von dem großen Mann Platz nahmen.
  • Sie standen im Gang – einer verwundert, der andere in steifer Anspannung, aber niemand zitterte ängstlich oder schusselte herum.
  • Von Zeit zu Zeit berührte er mit steifer Zunge den eingesetzten Zahn, versuchte ihn zu bewegen und zu lockern.
  • Er war weich unter meinen Fingern wie steifer Plüsch.

etalez indifferenza recluido tuse ledimanche insensatas ambiguo acuariana bolaksverket bænk