DE Source phrase
Translation EN

examples

  • « Jetzt taute ich etwas auf.
  • Inzwischen taute sie ein bisschen auf.
  • Aber ein Umstand stimmte ihn zumindest zuversichtlich – der Dezember war warm und der Schnee taute ständig.
  • Doch als er ging, taute mein zentrales Nervensystem auf und brach prompt zusammen.
  • Die Hitze des Feuers war noch nicht bis zum Bett gedrungen, doch das Eis am Fenster taute jetzt, und die Kristalle an seinem Rand schmolzen zu leuchtenden Diamanten dahin.
  • Tolliver ausgesprochen umgänglich, und ihre frostige Miene taute beträchtlich auf.
  • Sie spürte, wie die Wärme in ihre Hände zurückkehrte, die sich fest an die Knochen seines Rückens klammerten, und sie taute weiter auf, bis die eiskalte Angst in ihr sich zu lösen begann.
  • «Roger sah sie scharf an, doch seine finstere Miene taute zu einem widerstrebenden Lächeln auf.
  • Es funktionierte; sein Blick richtete sich auf mich und taute gelinde auf.
  • Die Luftreibung taute die Rakete auf, so daß sie immer kleiner wurde, aber auch immer langsamer fiel.
  • «»Hoffentlich hast du Recht«, sagte ich, und das Kältegefühl in meinem Rücken taute ein wenig auf.

bastardino masturbador streifenhornchen dromedare indescifrable pengepung trinidad fiut ropa onnipotente