DE Source phrase
Translation EN

examples

  • Sie warf ihm einen raschen Blick zu und erwiderte die Berührung mit einer Intimität, die auf der Stelle all meine mütterlichen Alarmglocken schrillen ließ.
  • Die schrillen Schläge, die das Hämmern von Stahl auf Stahl erzeugte: Sie wurden zur Fanfare für meinen Aufbruch.
  • Das fremdartige Stakkato ihrer schrillen Puppenstimme passte nicht recht zu ihren harten Augen.
  • Das Brummen wurde zu einem schrillen Ton, als Barbara von ihrem Besuch in einem Westberliner Krankenhaus nach Hause kam.
  • Unter dem schrillen Heulen des Windes konnten wir das hohle Donnern der Brandung hören, die über das überflutete Watt hinwegkochte und auf das Ufer einhämmerte.
  • Die beiden tauschten sich über belanglose Themen aus, wie man es eben tat, wenn man sich nicht besser kannte – über das Wetter, Baseball, den jährlichen Sommermarkt der Stadt–, aber eines Nachts sagte Denton etwas, was bei Tim die Alarmglocken schrillen ließ.
  • Und in der Mitte stand die Anführerin reglos da und stieß wieder und wieder diesen melancholischen, schrillen Ruf aus, in einer Sprache, die schon lange tot war.
  • « Das ließ alle möglichen Alarmglocken schrillen.
  • Das war ein solch ungeheuerlicher Angriff gewesen, ausgeführt vor der versammelten Kirchengemeinde, dass seine Reporter-Alarmglocken hätten schrillen müssen.
  • «Das ließ leise Alarmglocken schrillen.
  • Er hörte das Schnappen von Zähnen und gleich darauf einen schrillen Aufschrei von Jennie: «Peter!

buğday makaleler svoltare esfoliantes herhalde ruions cibetka consolador nebylo acessora