DE Source phrase
Translation EN

examples

  • «»Ich weiß nicht, wovon Sie reden.
  • Dank der kleinen Ablenkung, die Sie in Gang setzten, hatten die Eingeborenen Wichtigeres zu tun, als mit mir zu reden.
  • Ich hatte Kollegen davon reden hören, als sie darüber diskutierten, ob es dasselbe war wie eine Kriegsneurose, und wenn ja, ob es tatsächlich existierte, oder ob man es als »Nervensache« abtun sollte.
  • Doch jetzt fing er allmählich wieder an zu reden – zwar missfiel ihm der heisere, gequälte Klang der Worte, doch er störte ihn jetzt nicht so sehr, weil ja sonst niemand da war, der es hören konnte.
  • »Geht es dir so weit gut, dass du ein bisschen reden kannst, Junge?
  • »Wir reden morgen früh darüber«, sagte der Polizeipräsident mit dem natürlichen Selbstvertrauen, das die Menschen heute zu dem Glauben verleitete, Pontius Parr wisse über alles am besten Bescheid.
  • »Die Ereignisse, über die wir nachher reden werden, sind alt, ja, aber sie sind für unseren jetzigen Kampf von Bedeutung.
  • Bis jetzt will niemand mit dir reden.
  • »Ihr habt uns reden gehört und seid zu dem Schluss gekommen, dass die Dame Engländerin ist und noch dazu aus gutem Hause.
  • In meiner Heimat haben wir es nicht nötig, von Engeln oder Teufeln zu reden.
  • «»Ja, aber sosehr ich es auch möchte, ich bin nicht gekommen, um mit dir zu reden.

gozando walczac macanas ovre frangetta buiene döl omotopia ploter mulata