DE Source phrase
Translation EN

examples

  • Larabys Eltern hatten die Kinderlizenz aufgeschoben, bis sie schon recht alt gewesen waren, da sie es vorgezogen hatten, ihr Leben zunächst der Karriere zu widmen.
  • alles läßt dich recht lieb grüßen.
  • «»Das tut mir leid«, sagte Simon und dachte schuldbewußt an die Bewunderung, die er dem alten Herzog Isgrimnur entgegengebracht hatte – der bei näherer Überlegung allerdings auch kein Mensch zu sein schien, der unschuldige Trolle niedermetzeln würde, selbst wenn er sonst als recht reizbar galt.
  • Sie war schön und eine Sängerin, sie brauchte sich nicht zu verstecken, und jeden Abend hingen an ihr die Begierden einiger Dutzend Männer, die ihr recht gegeben haben würden.
  • Wagte er, zu antworten oder sich zu entschuldigen, dann gab es Arrest wegen Widersetzlichkeit oder undienstlichen Benehmens; schwieg er aber zu den Vorwürfen, dann wurde er verstockt und Gott weiß wie genannt; kurz das arme Schneiderlein konnte nichts mehr recht machen, er mochte sich anlegen, wie er wollte, und war mehr als einmal in heller Verzweiflung.
  • Und sollten die jakobitischen Anführer Wind von dem bekommen, was ich hier tue, würden sie es vermutlich als Hochverrat betrachten, und sie hätten recht.
  • Du hast recht.
  • Mir geht es jetzt wieder recht gut; aber diese Darmgeschichten sind doch sehr eklig u.
  • Aber wie es dazu überhaupt kommen kann, will mir nicht so recht in den Kopf.
  • Viel steckt hinter dem Mann, und nun ich ihn so recht anschaue, ahne ich wohl die eigentliche Bewandtnis, die es mit ihm haben mag.
  • Persönliche SprachberatungWenn Sie Ihrem Korrekturprogramm gar nicht trauen, Ihnen ein Blick in die Grammatik auch nicht recht weiterhilft oder Sie im Falle einer Wette (Heißt es wohlgesinnt oder wohlgesonnen?

rigolote stauche crediti ubztovani wickelntisch querida triesto セフレ bauletto volkskunst