DE Source phrase
Translation EN

examples

  • »Ach«, maunzte sie und leckte mit ihrer kleinen rauhen Zunge zärtlich über Neros Kopf, daß er erschauerte, »da gibt es nicht viel zu erzählen.
  • Diesmal leckte er daran, um ganz sicherzugehen, dann legte er es mir strahlend in die Hand.
  • «Er leckte sich über die Lippen, fuhr aber hartnäckig fort.
  • »Ein voller Magen ist schön«, sagte Goose und leckte sich die Finger ab.
  • Weil Twinkle den Gegenstand verdeckte, konnte Iris nicht erkennen, um was es sich dabei handelte, jedenfalls hatte er sich darübergebeugt und schnüffelte und leckte daran.
  • Er leckte sich den Schweiß von der Oberlippe und ließ den Blick vom Rand des Dschungels zu den herannahenden Soldaten huschen.
  • «Die Hure leckte sich erneut die Lippen, und ihre Miene war plötzlich hellwach.
  • « Er hob den Deckel von einem Schüsselchen, betrachtete stirnrunzelnd die Substanz darin, dann steckte er vorsichtig den Finger hinein und leckte ihn ab.
  • Sascha leckte die Lippen ab und schaute Janas leeres Glas an: Schwarzer Teesud – Zitronenkerne.
  • «, und sie leckte Nero eifrig übers Gesicht.
  • Als er in die Nähe des Schlosses kam, lief ihm sein alter treuer Pudel entgegen, sprang an ihm empor und leckte ihn am Munde; da war alles Vergangene aus seinem Sinn verschwunden, seine Gefangenschaft und seine Rettung und er dachte der schönen Jungfrau gar nicht mehr.

mohicano fisioterapista mesmice cuentapropista compotas すてきな rouquin rapire tournante sarımsak